mayors for peace

Startseite  | Mitglied werden!
Donnerstag, 28. April 2016

Den Bürgermeistern für den Frieden beitreten!

Schließen Sie sich der Weltkonferenz der Bürgermeister für den Frieden an, werden Sie Mitglied von Mayors for Peace. Als Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für den Frieden, die sich im Rahmen der Mayors for Peace für die weltweite Abschaffung aller Atomwaffen einsetzen, stehen wir mit unserem Engagement nicht allein. Über 400 gleich gesinnte Amtskolleginnen und Amtskollegen gibt es inzwischen in Deutschland, mehr als 80 in Österreich und weltweit sind es 5400. Mit ihnen zusammen vertreten wir damit über eine Milliarde Menschen, die sich - manchmal auch gegen den Willen einiger weniger Regierungschefs und Rüstungslobbyisten - für ein friedliches und sicheres Zusammenleben aussprechen.

Seit über 30 Jahren verhandeln die Staaten dieser Erde über die Abschaffung der Atomwaffen. Das Resultat ist mehr als ernüchternd: mehr als 20.000 Atomwaffen sind nach wie vor weltweit stationiert, einige Tausend werden in ständiger Alarmbereitschaft gehalten und die Atomwaffenstaaten planen die Entwicklung neuer Atombomben. Selbst ihr Einsatz wird nicht ausgeschlossen. Auch Deutschland ist nicht außen vor: Nach wie vor lagern hier im Rahmen der nuklearen Teilhabe circa 20 US-Atombomben.

Der Beitritt ist mit keinen finanziellen Verpflichtungen verbunden. Wir hoffen auf Ihr Mitwirken.

» Beitrittsformular für Deutschland (pdf)» Beitrittsformular für Österreich (pdf)

Werben Sie weitere Mitglieder!

Werben Sie weitere BürgermeisterInnen in Ihrer Umgebung oder in Partnerstädten für Mayors for Peace! Das Ziel wurde erreicht, 5.000 Mitglieder bis zum Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima 2011 zu gewinnen. Wir wollen jedoch weitere Mitglieder bekommen. Sie können für Werbezwecke ein Infopaket mit Informationen zu Mayors for Peace hier herunterladen. 

zur Werbung neuer Mitglieder
» Informationen über die Konferenz der Bürgermeister

» Die Kampagne "2020 Vision"
» Petition "Städte sind keine Zielscheiben"

für Deutschland
» Einladungsbrief von Bürgermeister Kazumi Matsui 
» Beitrittsformular
» Abschlusserklärung des 7. Treffens der deutschen Bürgermeister (2011)

für Österreich
» Einladungsbrief von Dr. Thomas Weninger, Generalsekretär des österreichischen Städtebundes
» Beitrittsformular für Österreich

Mitgliedsbeiträge

Vereinbarung über Beitragszahlungen

Die Arbeit der Mayors von Peace sowie die Aktionen der 2020 Vision Campaign leben von freiwilligen Beiträgen der Mitgliedsstädte. Ideelle Unterstützung ist sehr wichtig, finanzielle Unterstützung jedoch ermöglicht erst die Umsetzung der Friedensarbeit.

Hiroshima schlägt eine Mindestspende von 20 € pro Jahr vor, Hannover bittet die Mitgliedsstädte zu überlegen, ob dies auf 20 € + x erhöht werden kann. Orientierung bietet die Spende für den Erwerb der Mayors for Peace Flagge in Höhe von 100 €.

Die Landeshauptstadt Hannover bietet an, die freiwilligen Beiträge der deutschen Mitgliedsstädte zu sammeln und als Sammelüberweisung nach Hiroshima weiterzuleiten. Damit erklärten sich die anwesenden Vertreter der Städte in der Jahresversammlung einverstanden.

Stichtag ist der 31. März eines jeden Jahres, bis dahin sollten die freiwilligen Beiträge auf folgendes Konto der Landeshauptstadt Hannover eingegangen sein:

Sparkasse Hannover
IBAN DE53 2505 0180 0000 5173 21
BIC SPKHDE2HXXX
unter Angabe der Vertragsgegenstandsnummer 320003613610 und Name der Stadt

Bei Fragen steht Ihnen das Mayors for Peace Büro in Hannover zur Verfügung.

Bürgermeister für den Frieden in Zahlen

Mitglieder in Deutschland: 460
Mitglieder in Österreich: 112
Mitglieder weltweit: 7.028

Stand: 1. April 2016

Ist Ihre Stadt bereits Mitglied?

Viele deutsche Städte und Gemeinden sind bereits Mitglied in Mayors for Peace. In den 1980er Jahre hieß die Mitgliedschaft "Programm zur Förderung der Solidarität der Städte mit dem Ziel der vollständigen Abschaffung von Atomwaffen". Die Mitgliedschaft ist an die Stadt oder Gemeinde verbunden, nicht an die Bürgermeisterin oder den Bürgermeister als Einzelperson. Daher kann es sein, dass Ihre Stadt oder Gemeinde bereits durch eine/n frühere/n BürgermeisterIn eingetragen ist. Es ist folglich immer ratsam, einen Beschluss zur Mitgliedschaft des Stadt- oder Gemeinderates herbeizuführen.

Hier können Sie nachsehen, ob Ihre Stadt oder Gemeinde bereits Mitglied ist:
» Liste der deutschen Mitglieder
» Liste der österreichischen Mitglieder

Informationspaket

Werben Sie weitere BürgermeisterInnen in Ihrer Umgebung oder in Partnerstädten für Mayors for Peace! Das Ziel ist, 5.000 Mitglieder bis zum Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima (6. August 2011) zu gewinnen. Sie können für Werbezwecke dieses Infopaket mit Informationen zu Mayors for Peace herunterladen:

zur Werbung neuer Mitglieder
» Informationen über die Konferenz der Bürgermeister

» Die Kampagne "2020 Vision"
» Petition "Städte sind keine Zielscheiben"

für Deutschland
» Einladungsbrief von Bürgermeister Kazumi Matsui 
» Beitrittsformular
» Abschlusserklärung des 7. Treffens der deutschen Bürgermeister (2011)

für Österreich
» Einladungsbrief von Dr. Thomas Weninger, Generalsekretär des österreichischen Städtebundes
» Beitrittsformular für Österreich